12. Januar 2016

Förderverein: foerderverein@rennbuckel.de

 

Logo Fo rderverein Rennbuckel Realschule_2Falls Sie beruflich sehr eingespannt sind oder schlichtweg nicht die Zeit und die Muße haben, sich für die Schule Ihres Kindes zu engagieren, so können Sie uns dennoch helfen mit einer Mitgliedschaft in unserem traditionellen Förderverein der Rennbuckel Realschule.

Sinn des Vereins ist es, aus dem erwirtschafteten Budget den Schülern oder der Schule Hilfe zukommen zu lassen. Dies hat der Verein von Anfang an immer als Ziel im Auge gehabt. Die Eltern haben in der ganzen Zeit immer tatkräftig die Aktionen und Feste des Fördervereins bzw. der Schule unterstützt. Dafür an dieser Stelle recht herzlichen Dank. Wir freuen uns über alle, die sich uns anschließen. Wir wünschen der Schule und den Menschen, die damit verbunden sind, weiterhin gutes Gelingen. Möge alles Nötige getan werden, um den dort arbeitenden und lernenden Menschen ein angenehmes Umfeld zu schaffen.“ (Ralph Gerner)

 

 

Bericht aus dem Förderverein 2014/15

Der Förderverein wurde sehr unterstützt mit den Erlösen aus den von vielen Schülern, Eltern und Lehrern besuchten Schul-Festen, von den Mitgliedern mit ihren Beiträgen, mit einer Spende und vor allem durch die Arbeit der Kiosk-Betreiber. Jedes Schuljahr führen die achten Klassen im halbjährlichen Wechsel ihr „Wirtschaftsprojekt Kiosk“ unter der Leitung eines verantwortlichen Lehrers durch. Die Leistung der jeweiligen „Kioskleute“ kommt der ganzen Schule zweifach zugute, zum einen versorgen sie die Schüler mit Pausennahrung und Getränken, zum anderen fließen die erwirtschafteten Erträge in den Förderverein und gehen damit indirekt wieder an die Schüler zurück.

BB_Spende_Frau EngelAus dem Fördervereinsguthaben konnten somit dieses Schuljahr wieder einige Wünsche erfüllt werden. Die Schulbibliothek bekam einen Zuschuss zur Anschaffung aktueller Literatur von bei den Schülern beliebten Autoren. Es wurden unter anderem auch eine Musterkollektion zur Einführung der neuen freiwilligen Schulkleidung und für die Sportmentoren der neunten Klasse T-Shirts angeschafft sowie auch die ehrenamtliche Arbeit der SMV-Mitglieder mit einem kleinen Zuschuss bedacht. Auch kommen alle Schüler zum Abschluss ihres Schullebens noch einmal in den Genuss des Fördervereins, da er bei deren Entlassfeier einen kleinen Stehempfang ausrichtet sowie einigen Schülern Buchpreise für gute Schulnoten und/oder deren ehrenamtliches Engagement überreicht.

Bei allen Eltern, Lehrern und Schülern, die als Helfer bei den diversen Schulveranstaltungen mitgearbeitet haben, möchten wir uns herzlichst bedanken für ihre Unterstützung, ohne die ein lebendiges Schulleben nicht möglich wäre. Wir würden uns freuen, wenn sich auch in den nächsten Schuljahren wieder so viele engagiert daran beteiligen werden. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an die erste Vorsitzende des Fördervereins, Frau Engel.